Gedanken spüren

Die meisten Mitbewohner in unserem Umfeld sind kopflastig. Alles wird analysiert, untersucht und es muss erklärbar sein, dann fühlen wir uns erst wohl. Spüren und Fühlen ist meist aberzogen und verlernt.

Oft sind es aber Schicksalsschläge im Leben, die eine Veränderung einläuten. Ereignisse werden analysiert, untersucht und Erklärungen gesucht. Anschließend werden diese Ereignisse wieder analysiert, untersucht und Erklärungen gesucht. Es fühlt sich an, als ob sich Dinge wiederholen; auch nach vielen Versuchen wird es klar, dass dieser Weg in eine Sackgasse führt.

Das Spüren wieder zu entdecken führt zu bewusst sein und dies verändert das Bewusstsein und neue Sichtweisen eröffnen sich, neue Weg können beschritten werden.



Home

Gedanken spüren